Neue Mobilitätschancen.

Bei 89 Prozent aller Fehleinstellungen passten die Verhaltensweisen des Kandidaten nicht zu den Stellenanforderungen, zum Team oder zur Unternehmenskultur. Blicken Sie über den Lebenslauf hinaus. AssessFirst liefert ein klares, aussagekräftiges Persönlichkeitsbild.

Ehrgeizige Karrierepfade.

Analysieren Sie das tatsächliche Potenzial und die Soft Skills, um fundierte Vorschläge für hierarchische und funktionale Mobilität machen zu können und Mitarbeitern die Chance zu geben, sich weiterzuentwickeln und mit dem Unternehmen zu wachsen.

PRÄDIKTIVE TECHNOLOGIE

Denken Sie unkonventionell.

Technische Fähigkeiten sollten nicht das einzige Kriterium sein. Denken Sie auch daran, was sonst noch in Ihren Mitarbeitern steckt. Unsere prädiktiven Algorithmen schlagen Karrierepfade vor, die wirklich zu den Fähigkeiten und Motivationen passen.

850


Analysierte Datenpunkte

5.4M


Konfigurationen

Genauere Ergebnisse.

Brain – AssessFirst kognitiver Fähigkeitstest 100%
Vorstellungsgespräch 35%

2.8X

Mehr Prognosesicherheit

Drive – AssessFirst Motivationsfragebogen 58%
Vorstellungsgespräch 35%

1.7X

Mehr Prognosesicherheit

Shape – AssessFirst Persönlichkeitsfragebogen 63%
Vorstellungsgespräch 35%

1.8X

Mehr Prognosesicherheit

Studie lesen

Ein Modell für jede offene Stelle.

Ein Idealprofil für jede zu besetzende Stelle. Kein Problem. Wir haben prädiktive Modelle für unterschiedliche Kategorien.

Modelle mit KI-Turbo

Unsere selbst entwickelte künstliche Intelligenz analysiert Ihr aktuelles Personal und identifiziert dabei die Kriterien, die für Erfolg und Engagement ausschlaggebend sind.

.

So funktioniert’s

Kundenspezifische Modelle

Erstellen Sie Ihre eigenen prädiktiven Modelle. Es stehen über 50 Kriterien für Ihr Idealprofil zur Auswahl.

Ich will mehr erfahren

Über 400 Benchmarkmodelle

AssessFirst hat mehr als fünf Millionen Berufstätige in über 40 Ländern analysiert und daraus Benchmarkmodelle für über 400 Berufe entwickelt.

Zur kompletten Liste

Fördern Sie verborgene Talente zutage.

Sobald Ihre Mitarbeiter ihr AssessFirst Profil vervollständigt haben, kann das Assessment der Talente und Potenziale beginnen.

Platz für Entwicklung.

Um hilfreiche Karrierepfad-Vorschläge zu jedem Mitarbeiter zu erhalten, brauchen Sie nur den Aufgabenbereich offener interner Stellen festzulegen.

Identifizieren Sie Wachstumspfade.

Sie erhalten in nur 1 Sekunde die Pfade angezeigt, auf denen die Talente Ihrer Mitarbeiter, ihre Antriebsmotive und ihre Anpassungsfähigkeit an neue Aufgaben optimal zum Tragen kommen.

Konstruktives Feedback.

Our in-depth view gives you detailed insight about your employees‘ natural strengths and key areas for development, contextualized for each of the roles they are aiming for.

Integrations-prognosen.

Die leistungsfähigen Affinitätsalgorithmen, die AssessFirst für die Nachfolgeplanung entwickelt hat, geben Aufschluss darüber, wie gut ein potenzieller neuer Chef zu einem Team passt.

Erfolg.Das Ergebnis vonTalent undEntschlossenheit.

AssessFirst 14 Tage kostenlos testenProduktdemo buchen

Mehr Mobilität, weniger Fluktuation

Programme zur Förderung interner Rekrutierung, die mit Technologie von AssessFirst aufgelegt werden, führen zu mehr vertikalen und horizontalen Beförderungen – und bewegen Mitarbeiter dazu, lange im Unternehmen zu bleiben.

3-mal so viele horizontale und vertikale Beförderungen.

Die eigenentwickelten Algorithmen in den prädiktiven Modellen von AssessFirst ermöglichen Ihnen, Ihren Mitarbeitern ganz neue Karrieremöglichkeiten anzubieten. Für horizontale Beförderungen genauso wie für vertikale.

KONKRETE ERGEBNISSE

Immobilien

Im Rahmen eines Absolventenrekrutierungsprogramms wurden Kandidaten aus vier Schulen allein anhand der Lebensläufe vorausgewählt. Das führte dazu, dass 80 Prozent der übrig gebliebenen Bewerber männlich waren. Nach der Umstellung auf Soft Skills war der Kandidatenpool diverser (es wurden neue Schulen zugelassen) und konnte die Genderlücke drastisch verkleinert werden.

Weitere FallstudienProduktdemo buchen

4X


höherer Frauenanteil

52%


der Neueinstellungen waren Frauen

Fluktuationsraten im Sinkflug.

Fluktuationsraten.im Sinkflug.

Fluktuationsraten im Sinkflug.

Fluktuationsraten im.Sinkflug.

Fluktuationsraten...im Sinkflug.

Fluktuationsraten im Sinkflug.

Fluktuationsraten im.Sinkflug.

Fluktuationsraten im Sinkflug.

Kandidaten, die nach ihrem Gesamtpotenzial und der Eignung für Ihre Unternehmenskultur ausgewählt werden, bleiben im Durchschnitt doppelt so lange.

KONKRETE ERGEBNISSE

Einzelhandel

Wir haben den Standard-Rekrutierungsprozess mit Lebenslaufscreening umgearbeitet. Entscheidend für die Kandidatenvorauswahl sind die Persönlichkeit und kognitive Fähigkeiten. Verkaufspersonal, das nach dem neuen Modell eingestellt wird, bleibt im Durchschnitt doppelt so lange und verkauft 11 Prozent mehr als Mitarbeiter, die nach dem alten Modell ausgewählt wurden.

Weitere FallstudienProduktdemo buchen

-50%


Weniger Mitarbeiterfluktuation

40K


Analysierte Kandidaten pro Jahr